Wann sollten die Außenrollläden installiert werden

Wann sollten die Außenrollläden installiert werden – bevor oder nachdem das Gebäude gedämmt ist?

Sie sind gerade dabei, ein Haus zu bauen und fragen sich, wann der beste Zeitpunkt für den Einbau von Außenrollläden ist. Vor der Dämmung des Gebäudes, oder vielleicht nach Fertigstellung der Fassade? Im folgenden Artikel stellen wir Ihnen die verfügbaren Rollläden-Typen vor und geben den idealen Zeitpunkt für den Einbau an. Auf diese Weise entstehen Ihnen keine zusätzlichen Kosten für die Anpassung des Gebäudes an den gewählten Typ von Vorsatz-Außenrollläden.

1. Arten von Außenrollläden

Die Beliebtheit von Außenrollläden nimmt seit mehreren Saisons nicht ab, im Gegenteil, sie werden zu einem Grundelement jedes neu gebauten Hauses. Genauso gerne werden sie in bereits bestehende Gebäude eingebaut. Denn die Aufsatzrollläden haben viele Vorteile: Sie schützen vor Sonneneinstrahlung, haben wärmedämmende Eigenschaften, ermöglichen eine vollständige Verschattung des Raumes oder stellen eine gute akustische Barriere dar. Drei Arten von Rollläden sind auf dem Markt erhältlich. Obwohl sie auf den ersten Blick identisch zu sein scheinen, unterscheiden sie sich voneinander durch die Art ihrer Installation oder durch das Aussehen des Kastens. Es gibt verschiedene Möglichkeiten:

  • adaptive (Aufputz-) Rollläden – das vordere Vorsatz-Rollläden-Gehäuse wird zusammen mit dem Revisionsdeckel an der Vorderseite des Rolladenkastens angebracht.  Der Kasten selbst kann auf zwei Arten montiert werden – an der Wand des Gebäudes, ohne das Licht des Fensters zu stören, oder in der Fensternische, wo eine Interferenz mit dem Licht des Fensters notwendig ist. Es handelt sich dabei um eine Lösung, die in erster Linie bereits bestehenden Gebäuden gewidmet ist, da der Einbau von Außenjalousien keinen Eingriff in das Gebäude erfordert. Der Kasten des adaptiven Rollladens kann in keiner Weise aufgebaut werden. Es gibt jedoch drei Arten der Schachtel: 45° geschnitten, halb rund und oval, so dass jeder die Version wählen kann, die ihm gefällt;
  • einzubauende Außenrollläden (Fenster-Rollläden) – in diesem Fall wird der Kasten des Aufsatz-Rollladens  teilweise innerhalb des Gebäudes angebracht, und der Inspektionsdeckel selbst kann von der Vorderseite oder Unterseite des Kastens und innerhalb des Raumes angebracht werden. Der obere Kasten des Rollladens wird auf das Fenster gesetzt und zusammen mit ihm in die vorbereitete Fensternische montiert. Aufgrund der Einbaumethode (direkt am Fensterrahmen) ist es am besten, die Aufsatzrollläden in Gebäuden zu installieren, die gerade gebaut werden. Dadurch fallen keine zusätzlichen Kosten für die Rekonstruktion der Fensterrahmen an. Was die Schachtel betrifft, gibt es zwei Möglichkeiten: oval und quadratisch. Unabhängig davon, für welchen Kasten Sie sich entscheiden, Sie können ihn komplett innen oder außen bauen; 
  • Unterputz-Rollläden – bei diesem System werden sowohl der Revisionsdeckel als auch das Gehäuse von unten in den Kasten eingesetzt, der auf dem Sturz (über dem Fenster) montiert wird, der entsprechend vorbereitet sein muss. Verdeckte Außenrollläden werden am besten in zwei Fällen installiert – beim Bau eines Hauses oder bei der Dämmung eines bestehenden Gebäudes. Dies ist darauf zurückzuführen, dass diese Art von Vorsatz-Rollladen in die Dämmschicht eingebaut wird (die Dicke muss entsprechend der Größe des Kastens gewählt werden, um ihn frei bauen zu können). Bei der Wahl von Unterputz-Rollläden ist es nicht möglich, einen Kasten zu wählen – es gibt einen – quadratischen, aber das macht nicht viel aus, weil er komplett (unsichtbar) eingebaut ist.

2. Wann ist der beste Zeitpunkt für den Einbau von Aussenrollläden – vor oder nach der Wärmedämmung des Gebäudes?

Jeder verfügbare Typ von Aufsatzrollläden kann in jedem Gebäude installiert werden, aber teure Umbauten können nicht nur die Kosten für die Installation erheblich erhöhen, sondern auch den Kauf von Rollläden völlig abschrecken. Der richtige Zeitpunkt für den Einbau von Außenjalousien hängt weitgehend vom gewählten Typ ab. Eine Ausnahme bilden adaptive Rollläden, die keinen Eingriff in die Gebäudestruktur erfordern. Daher können sie ohne große Schwierigkeiten in jeder Bauphase installiert werden, und noch wichtiger, in einem Gebäude, das bereits gedämmt ist und eine fertige Fassade hat. Und wann ist der beste Zeitpunkt für den Einbau von einzubauenden und Unterputz-Rollläden?

2.1. Unterputz-Rollläden – der beste Zeitpunkt für den Einbau

Der beste Zeitpunkt für den Einbau von Unterputz-Rollläden ist nach dem Einbau von Fenstern und bevor das Gebäude isoliert wird. Das liegt daran, dass der Kasten des Rollladens vollständig mit einer Wärmedämmschicht bedeckt sein sollte – an die entsprechende Dicke muss man denken. Es lohnt sich auch, mit dem Einbau von Rollläden nach Maß einige, mehrere Tage nach dem Einbau von Fenstern zu warten, damit diese richtig angeordnet werden können. Es kann vorkommen, dass sich falsch eingebaute Fenster durch den Druck des Montageschaums in der Breite verengen. Die Installation von Unterputz-Rollläden vor der Isolierung des Gebäudes hat einen weiteren Vorteil – es ist einfacher, die Stromversorgung zu verteilen, die später an die Anschlussdose angeschlossen wird.

2.2. Einzubauende Rollläden – der beste Zeitpunkt für den Einbau

Einzubauende Rollläden (Fenster-Rollläden) haben ihre Beliebtheit verloren und sind Unterputz-Rollläden gewichen. Dies ist darauf zurückzuführen, dass ihr Einbau in ein bereits bestehendes Gebäude nicht nur kostspielig ist, sondern – was noch wichtiger ist – auch einen großen Eingriff in die Fenstertischlerei erfordert. Bei einem Gebäude, das sich im Bau befindet, sieht die Sache schon etwas besser aus. Außenrollläden müssen bei der Konstruktion berücksichtigt werden (die Höhe der Aussparung muss um die Größe des Kastens entsprechend vergrößert werden), und die Montage selbst muss bereits beim Einsetzen der Fenster erfolgen – die Rollläden werden am Fenster montiert und zusammen mit diesem in die Fensteraussparung eingelassen. Diese Art von Rollläden funktioniert auch gut in großen Höhen, wo es keinen leichten Zugang von außen gibt. In diesem Fall können alle Servicetätigkeiten vom Inneren des Raumes aus durchgeführt werden.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass es keine einzige richtige Antwort auf die Frage “Wann ist der beste Zeitpunkt für die Installation von Außenrollläden” gibt. Weil es von mehreren Elementen abhängt, wie zum Beispiel:

  • Bauphase;
  • Typ der ausgewählten Vorsatzrollläden;
  • zusätzliches Budget für die Anpassung des Gebäudes an ausgewählte Rollläden.

Für welche Art von Rolläden Sie sich auch entscheiden, Sie können sie problemlos bei Bergertech.de bestellen. Mit dem Konfigurator können Sie Außenrollläden zusammenstellen, die optimal auf Ihre Bedürfnisse und Anforderungen abgestimmt sind, und wenn Sie Zweifel haben, können unsere Spezialisten Ihnen helfen. Beachten Sie dies beim Kauf von Außenjalousien im Online-Shop Bergertech.de. gewinnen Sie:

  • die beste Qualität der Produkte;
  • einen wettbewerbsfähigen Preis;
  • eine breite Palette von Lösungen, einschließlich Designs und Farben;
  • die Hilfe der besten Experten;
  • Unterstützung vor, während und nach dem Einkauf;
  • Außenrollos nach Maß;
  • kostenlose Lieferung in ganz Deutschland.
Would you like to receive notifications on latest updates? No Yes