Welche Außenjalousien sind die besten?

Wenn Sie Außenjalousien kaufen, haben Sie eine Menge Entscheidungen zu treffen. Die Wahl der richtigen Steuerung, des richtigen Materials oder der richtigen Farbe sind nur einige der Entscheidungen, die Sie beim Kauf treffen müssen. Im folgenden Artikel erzählen wir Ihnen, wie Sie die Jalousien für Ihr Gebäude auswählen, welche Arten von Jalousien es gibt und worauf Sie beim Kauf achten sollten. Dies wird Ihnen helfen, die richtige Wahl zu treffen und die besten Vorsatzrollläden zu genießen.

1. Wie wählt man die richtigen Jalousien aus?

Die Wahl der Rollos wird weitgehend durch das Stadium bestimmt, in dem sie installiert werden sollen. Daher muss festgelegt werden, ob die Installation in dem Gebäude erfolgen soll, das: 

  • bereits existiert und es sind keine Fassadenarbeiten, wie z.B. Dämmung oder Anstrich des Hauses, geplant;
  • von außen aufgefrischt / renoviert wird;
  • sich noch in der Planungsphase bzw. im Bau befindet.

Denn von dieser Entscheidung wird es abhängen, welche Art von Rollläden installiert und welche Kästen gewählt werden sollen. 

1.1. Verfügbare Arten von Rollläden

Es gibt drei Arten von Rollläden auf dem Markt:

  • Adaptive Rollläden – dies ist eine Lösung, die in bestehenden Gebäuden perfekt funktioniert. Ihr großer Vorteil ist die Tatsache, dass es nicht notwendig ist, in den aktuellen Zustand des Gebäudes einzugreifen.  Dies ist eine großartige Information für all diejenigen, deren Gebäude bereits fertiggestellt ist und die nicht vorhaben, es in nächster Zeit zu streichen oder zu erwärmen. Da der Einbau von adaptiven Rollläden keinen Eingriff in das Gebäude erfordert, entstehen auch keine zusätzlichen Kosten. Es sollte auch hinzugefügt werden, dass Außenjalousien jederzeit eingebaut werden können, ohne dass man sich Sorgen machen muss, ob ihr Einbau beim Bau berücksichtigt wurde und ob sie in das Gebäude passen;
  • Unterputzrollos – dies ist die Lösung, die am besten in Gebäuden funktioniert, die sich noch im Planungsstadium befinden, oder in bestehenden Gebäuden, deren Außenbereich überholt werden soll. Sie ergibt sich aus der Tatsache, dass die Rollläden in der Dämmschicht platziert sind. Deshalb lohnt es sich, sie bereits bei der Planung des Hauses zu berücksichtigen, wodurch die mit ihrer Installation verbundenen Kosten erheblich gesenkt werden. Wie wir bereits erwähnt haben, können verdeckte Rollläden auch in bestehenden Gebäuden installiert werden. Am besten ist es, sie während der Arbeiten zur Fassadendämmung einzubauen. Dank dessen wird der Ort für ihre Installation richtig vorbereitet und der Investor wird nicht den hohen Kosten ausgesetzt, die mit ihrer Installation verbunden sind. Es ist jedoch zu bedenken, dass der Dämmwert dick genug sein muss, um die Jalousie frei zu verbergen;
  • aufgesetzte Außenrollläden – dies ist die Lösung, die sich am besten für Gebäude eignet, die gerade gebaut werden oder deren Fenster gerade modernisiert werden. Sie ergibt sich aus einer speziellen Art der Montage des Kastens – er wird mit einem speziellen adaptiven Profil direkt am Fensterrahmen befestigt. Die so verbundenen Produkte werden in eine entsprechend vorbereitete Öffnung montiert, die zusammen mit dem Kasten auf die volle Größe des Aufsatzrollladens eingestellt wird – die Öffnung wird entsprechend um die Größe des Kastens, in dem sich das Rollo befindet, vergrößert.

1.2 Verfügbare Typen von Kästen

Wie bereits erwähnt, hat jeder Typ von Rollläden eigene Kästen, die nicht nur praktische Funktionen haben (sie decken den Mechanismus und die Panzerung ab), sondern auch ästhetische. Für:

  • adaptive Rollläden sind bis zu drei Kastentypen vorgesehen – 45°-Schnitt, halbkreisförmig oder oval, so dass jeder die für ihn am besten geeignete Version wählen kann;
  • Unterputzrollos ist ein Kastentyp – quadratisch – vorgesehen. Er ist unsichtbar, weil er in der Dämmschicht eingebaut ist. Diese Lösung macht das Gebäude frei von unnötigen Elementen;
  • aufgesetzte Außenrollläden sind zwei Arten von Kästen vorgesehen – ovale und quadratische. Erwähnenswert ist hier, dass der obere Kasten sowohl von außen als auch von innen vollständig umschlossen werden kann. Sie wird von allen geschätzt werden, die Minimalismus und saubere Formen zu schätzen wissen.

2. Was ist bei der Wahl von Vorsatzrollladen zu beachten?

Die Art des Gebäudes und das Stadium seiner Errichtung erzwingen weitgehend bestimmte Entscheidungen. Es gibt jedoch Elemente, deren Wahl von den Präferenzen oder dem Budget abhängt. Dazu gehören:

  • die Steuerungsmethode – dies ist eines der wichtigsten Elemente, es hängt davon ab, wie komfortabel es sein wird, die Fensterläden täglich zu heben und zu senken. Es gibt drei Arten der Steuerung: 
    • manuell – wie der Name schon sagt, ermöglicht es Ihnen, Ihre Rollos manuell mit Schnur oder Band zu steuern. Es sollte hinzugefügt werden, dass es die billigste Lösung ist;
    • drahtgebunden – die Aufsatzrollladen werden über einen Schlüsselschalter, der an der Wand montiert ist, angehoben und abgesenkt;
    • Funkfernsteuerung – sie ist nicht die billigste Lösung, aber definitiv die bequemste, und daher ihren Preis wert. Es bietet die Möglichkeit, eine einzelne Jalousie und eine Gruppe von Jalousien von jedem beliebigen Ort im Gebäude mit einer Fernbedienung zu steuern;

Bei der Entscheidungsfindung lohnt es sich zu bedenken, wie viele Rollläden im Gebäude vorhanden sind, wie oft sie herunter- und hochgefahren werden, ob zusätzliche Funktionen erforderlich sind, wie z.B. die Integration mit dem Smart Home System, das beispielsweise die Möglichkeit bietet, Rollläden von jedem Ort der Welt aus mit einem mobilen Gerät zu steuern;

  • Material – beim Kauf von Rollos sollte man daran denken, dass dies eine Investition für viele Jahre ist. Deshalb lohnt es sich zu überlegen, ob man sich für PVC-Rollos entscheidet, die zwar einen günstigen Preis haben, aber schlecht auf Witterungseinflüsse reagieren. Oder es ist besser, in Aluminium-Rollos zu investieren, die solche Vorteile haben wie: Widerstandsfähigkeit gegen Witterungseinflüsse und mechanische Beschädigungen, gute Wärmedämmung, zusätzliche akustische Barriere und Ausbleichsicherheit, die sie für viele Jahre wie neu aussehen lassen;
  • zusätzliche Funktionen – Aufsatzrollladen können mit zusätzlichen Elementen wie einem Moskitonetz oder -gitter ausgestattet werden, erstere schützen vor unerwünschten Insekten, letztere schützen vor Sonnenlicht, ohne das wertvolle Tageslicht zu entziehen;
  • Shop – dieser Punkt mag zwar überraschen, aber es lohnt sich, sich klarzumachen, dass nicht nur das, was wichtig ist, sondern auch, wo die Vorsatzrollladen gekauft werden. Mit der Wahl des Online-Shops Bergertech.de erhält der Kunde das beste Preis-Leistungs-Verhältnis. Weil stationäre Geschäfte in der Regel versteckte Kosten im Preis des Produkts haben, wie z.B.: die Gebühr für Räumlichkeiten, Versorgungsleistungen oder die Beschäftigung zusätzlicher Mitarbeiter. 

Wie Sie sehen, gibt es kein perfektes Rollo. Für jeden wird es eine andere Konfiguration sein, die seinen Bedürfnissen, den Gebäudebedingungen und dem Budget entspricht. Wir hoffen jedoch, dass unsere Richtlinien Ihnen den Kauf von auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittenen Rollos erleichtern werden. Sollten Sie dennoch Zweifel haben oder sich beraten lassen wollen, stehen Ihnen unsere Spezialisten von Bergertech.de gerne zur Verfügung, um Ihre Fragen zu beantworten. Indem Sie die besten Rollos nach Maß auswählen, die Ihnen viele Jahre lang dienen werden.

Would you like to receive notifications on latest updates? No Yes