Erfahren Sie, womit Sie Ihr Rolltor ausstatten können

Das Rolltor bietet schon in seiner Grundausstattung viel. Mit dem Kauf erhalten Sie eine Garage mit elektrischem Rolltor, die den täglichen Gebrauch erleichtert. Wenn Sie einen Rollladen im Online-Shop Bergertech.de kaufen, bekommen Sie viel: beste Qualität, einen guten Preis, kostenlose Lieferung in ganz Deutschland und die kompetente Hilfe unserer Experten. Das heißt aber nicht, dass es nicht noch besser werden kann. Schauen Sie, was Sie an Ihrer Tür hinzufügen können, damit sie zu 100 % Ihren Erwartungen entspricht.

1. Rolltor – Merkmale

Obwohl der Markt kein Rolltor mit Tür anbietet, ist das Rolltor eine der am häufigsten gewählten Optionen zur Absicherung von Garagenöffnungen, Nutzräumen, Industriehallen oder Geschäften. Das überrascht niemanden, denn das Rolltor ist dank seiner Konstruktion (Aluminium- oder Stahlprofile, die mit Polyurethanschaum gefüllt sind) eine sehr gute thermische Barriere, die das Innere des Gebäudes vor Schnee, Regen oder Sonne schützt. Die Abmessungen und die Bedienung des Tores sind ein weiterer Grund, warum es so beliebt ist. Die Panzerung des Tores wird senkrecht zum Kasten aufgerollt, so dass es beim Öffnen keinen wertvollen Platz unter der Decke oder an der Wand beansprucht. Das Garagen-Rolltor kann in jeder RAL-Farbe lackiert oder mit holzähnlichem Material oder Renolit-Furnier ausgeführt werden.

Das Garagen-Rolltor ist serienmäßig mit einem elektrischen Antrieb ausgestattet, so dass es innerhalb der Garage mit einem Schalter und außerhalb mit einem Schlüsselschalter geöffnet werden kann. Es ist jedoch viel bequemer, ein Funkantrieb zu montieren. Es macht die Steuerung des Tores einfacher – Sie müssen Ihr Auto nicht verlassen, um das Garagen-Rolltor zu öffnen oder zu schließen, denn Sie steuern es mit einer Fernbedienung. Dies ist extrem wichtig, wenn Sie der Zeit hinterherjagen, sich verspäten und nicht aus dem Auto steigen wollen, weil es draußen kalt ist oder regnet. Der Funkantrieb ermöglicht es Ihnen, das Tor ein paar Dutzend Meter vor der Einfahrt zu öffnen, so dass Sie nicht anhalten und warten müssen, bis das Tor aufgeht.

2. Erhöhen Sie die Sicherheit Ihrer Garage mit Sicherheitsfunktionen

Je nach individuellem Bedarf kann eine Garage mit elektrischem Rolltor u.a. mit einem Funkantrieb, GSM-Vermittlungen oder einem Smart-Home-System ausgestattet werden. Sehen Sie, was Sie daraus gewinnen können.

2.1.  Fotozellen-System

Fotozellen sind Geräte, deren Aufgabe es ist, das Betätigungsfeld des Tores zu sichern. Sie werden auf beiden Seiten der Garagenöffnung montiert. Das Prinzip ihrer Funktionsweise ist sehr einfach – solange nichts zwischen den Fotozellen passiert (die Linie der gegenüberliegenden Fotozellen wird nicht unterbrochen), schließt sich das Tor. Andernfalls wird das System das Tor automatisch öffnen.

2.2.  Proximity-Kartenleser

Dies ist eine zusätzliche Sicherheitsmaßnahme, um Ihre Garage vor Dieben zu schützen. Mit dem Kartenleser können Sie das Tor öffnen und schließen, und wenn es von Unbefugten geöffnet wird, löst der Leser einen Alarm aus. Ein großer Vorteil einer solchen Lösung ist die Tatsache, dass sie unabhängig von der Zentrale funktioniert und, was noch wichtiger ist, dass sie an bereits installierten Garagen-Rolltoren angebracht werden kann.

2.3. GSM-Zentralen

Dies ist ein weiteres Element, das Ihre Garage sicherer machen wird. Das Zugangskontrollsystem ist eine fortschrittliche Technologie, die das GSM-Netzwerk nutzt. Das System ist einfach und zuverlässig – die Person, die sich Zugang zu Ihrer Garage verschaffen möchte, muss zunächst einen Anruf an eine vordefinierte Nummer tätigen. Das Knacken des Codes der GSM-Zentrale ist praktisch unmöglich, weshalb das Zugangskontrollsystem als eine der besten Möglichkeiten zum Schutz Ihres Garagentors auf dem Markt gilt.

2.4. Alarm-System

Alarmanlagen sind die beliebteste Methode, um nicht nur das Haus, sondern auch Wirtschaftsgebäude oder Garagen vor Dieben zu schützen. Und das ist nicht verwunderlich, denn Alarmsysteme sind eine der effektivsten Möglichkeiten, Gebäude zu schützen. Schon der Anblick eines Alarms kann den Dieb vom Handeln abhalten, da sonst der Alarm ausgelöst wird. Wenn versucht wird, ein Tor zu öffnen oder sich im Sichtfeld der Sensoren zu bewegen, wird ein Alarm ausgelöst, der durch ein Ton- und Lichtsignal angezeigt wird, wenn ein Dieb erscheint. Wenn ein Vertrag mit einer Sicherheitsfirma abgeschlossen wird, sendet das System außerdem eine Benachrichtigung an die Überwachungszentrale und die Mitarbeiter der Firma kommen, um den Anruf zu überprüfen. Meistens besteht das System aus solchen Elementen wie:

  • Bewegungsmelder;
  • ein Bedienfeld mit einer Tastatur (am Eingang montiert);
  • Alarmsirene (an der Wand montiert).

3. Smart Home System – das Tor zum 21. Jahrhundert

Das Smart Home System bietet eine Vielzahl von Lösungen, mit denen Sie verschiedene Funktionen des Garagen-Rolltores mit Ihrem Smartphone oder Tablet verwalten können. Aber das ist noch nicht alles, die Installation eines Smart-Home-Systems in Ihrer Garage mit einem elektrischen Rolltor bietet Ihnen außerdem:

  • Öffnen/Schließen der Tore in beliebiger Höhe – der größte Vorteil des Systems ist, dass Sie nicht nur das Tor, sondern auch jedes daran angeschlossene Gerät von jedem Ort aus verwalten können. Sie müssen nicht in der Nähe des Tores sein, um es mit einem mobilen Gerät zu senken / zu heben, Sie müssen nicht einmal in derselben Stadt sein, denn Sie können das Tor von jedem Ort der Welt aus steuern;
  • Sicherheit – dies ist eine weitere wichtige Funktion des Systems, sie ermöglicht den Zugriff auf Informationen zum Schließen oder Verriegeln des Tores. Das System informiert Sie auch über Stromausfälle, Antriebsprobleme oder Versuche von Unbefugten, ins Innere zu gelangen;
  • intelligente Szenarien – ein Smart Home soll den Alltag erleichtern. Dies ist der Fall bei der Erstellung individueller Szenarien, die auf Ihre Bedürfnisse eingehen. Sie können z. B. die Zeit programmieren, zu der das Tor geöffnet oder geschlossen werden soll, oder die Zeit, zu der die Außenbeleuchtung ein- oder ausgeschaltet werden soll;
  • Überwachung des Feuchtigkeitsniveaus – heutzutage ist es das Ziel, Häuser und Garagen zu einer guten thermischen Barriere zu machen. Dies kann jedoch mehr Feuchtigkeit verursachen, was zu Korrosion des Fahrzeugs führt. Um eine solche Situation zu verhindern, lohnt es sich, die Garage mit einem automatischen Belüftungssystem auszustatten. Nach Erreichen einer bestimmten Luftfeuchtigkeit wird das Tor dann automatisch geöffnet. Zusätzlich verhindern Sensoren, die vor der Garage installiert sind, die Belüftung des Tors in einer Situation, in der die Luftfeuchtigkeit draußen höher ist als die in der Garage;

Das Rolltor ist die beste auf dem Markt erhältliche Lösung zur Sicherung der Garagenöffnung. Besuchen Sie unseren Rollo-Shop Bergertech.de und wir suchen Ihnen gerne ein Tor aus, das alle Ihre Anforderungen erfüllt.

Would you like to receive notifications on latest updates? No Yes