Datenschutzerklärung

Wer ist für Ihre persönlichen Daten verantwortlich?

Die von Ihnen angegebenen persönlichen Daten werden verwaltet von:

TIMO Comfort Haus GmbH
Schulstr. 22
50767 Köln


Wo speichern wir Ihre Daten?

Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten innerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (“EWR"), sie können jedoch gemäß den Bestimmungen der DSGVO auch in ein Land außerhalb dieses Raums gesendet und dort verarbeitet werden. Jeder Vorgang des Sendens personenbezogener Daten wird in Übereinstimmung mit den geltenden Gesetzen durchgeführt. Wenn wir als Administrator Daten außerhalb des EWR übertragen, verwenden wir die Standardvertragsklauseln und den Datenschutzschild. Dies sind Schutzmaßnahmen für Länder, in denen die Europäische Kommission kein angemessenes Datenschutzniveau ermittelt hat.


Wer hat Zugriff auf Ihre Daten?

Ihre Daten können nur vom Administrator freigegeben werden. Das heißt, wir übertragen Ihre Daten niemals, verkaufen sie nicht und tauschen sie nicht mit anderen Unternehmen zu Marketingzwecken aus. In einigen Fällen geben wir Ihre Daten an ausgewählte Outsourcer weiter. Wir tun dies nur im Rahmen der Erbringung von Leistungen, die wir definiert haben, und in dem Umfang, in dem wir Bearbeitungsaufträge anvertraut haben. Detaillierte Informationen zu den Kategorien von Outsourcer finden Sie weiter unten.


Was sind die rechtlichen Gründe für die Datenverarbeitung?

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten im Rahmen des abgeschlossenen Vertrages, dessen Vorlage Sie im Reglement finden. Wir verarbeiten Ihre Daten nur in dem Umfang, der für die ordnungsgemäße Durchführung des für Sie erbrachten Dienstes erforderlich ist. In einigen Fällen, z. B. wenn Sie Ihre Dienstleistungen besser auf Ihre Bedürfnisse zuschneiden möchten, bitten wir Sie möglicherweise um zusätzliche Informationen. Die Zustimmung ist freiwillig und alle Einwilligungen können widerrufen werden.

Aktualisierung unserer Datenschutzerklärung: In Zukunft müssen wir möglicherweise die Datenschutzerklärung aktualisieren. Die neueste Version finden Sie immer auf unserer Website unter Datenschutzerklärung. Wir werden Sie dort über jede Änderung der Datenschutzerklärung informieren. Zum Beispiel den Zweck, für den wir Ihre persönlichen Daten verwenden, die Identität des Datenschutzbeauftragten oder Ihre Rechte.
Welche Rechte haben Sie nach den Bestimmungen der DSGVO?

Recht auf Zugang zu Daten. Sie haben jederzeit das Recht auf vollständige Auskunft darüber, welche Ihrer personenbezogenen Daten bei uns gespeichert sind. Wenden Sie sich hierzu an uns, indem Sie an info@bergertech.de schreiben oder die Telefonnummer anrufen +49 175 332 6038 und wir werden Ihnen diese Informationen per E-Mail zusenden.

Recht auf Datenübertragbarkeit. Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage Ihrer Zustimmung oder eines abgeschlossenen Vertrags automatisiert verarbeiten, haben Sie das Recht, eine Kopie Ihrer Daten in einem strukturierten, allgemein verwendeten und lesbaren Format zu erhalten. Diese Kopie kann an Sie oder einen anderen Outsourcer gesendet werden, der fortan Ihre persönlichen Daten verarbeitet. Beachten Sie, dass dies nur für personenbezogene Daten gilt, die uns zur Verfügung gestellt wurden.
Das Recht, Daten zu korrigieren. Sie haben unter der DSGVO das Recht, Ihre personenbezogenen Daten zu berichtigen oder zu ergänzen. Wenn Sie ein Konto im Bergertech.de haben, können Sie im Rahmen Ihrer Kontoeinstellungen nicht nur Ihre persönlichen Daten bearbeiten, sondern auch jederzeit Ihre Einwilligungen erteilen.

Das Recht auf Löschung. Sie können Ihre bei uns verarbeiteten personenbezogenen Daten jederzeit löschen. Sie werden es jederzeit tun, außer wenn: Sie haben eine offene Bestellung, die noch nicht oder nur teilweise versendet wurde, Sie haben ein ausstehendes Guthaben bei uns, unabhängig von der Zahlungsmethode; wir vermuten oder sind uns sicher, dass Sie unsere Dienste in den letzten vier Jahren nicht ordnungsgemäß genutzt haben; Wenn Sie Einkäufe getätigt haben, werden Ihre persönlichen Transaktionsdaten zu Abrechnungszwecken gespeichert.

Das Recht, der Datenverarbeitung aufgrund des berechtigten Interesses der DSGVO zu widersprechen, gibt Ihnen auch das Recht, der Verarbeitung Ihrer Daten zu widersprechen, sofern wir Ihre Daten aufgrund des berechtigten Interesses des Administrators verarbeiten. Wir werden dann die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einstellen, es sei denn, wir können eine legitime Begründung für diesen Vorgang finden, die Ihr Interesse oder Ihre Rechte ungültig macht oder wegen gesetzlicher Ansprüche. In diesem Fall werden wir Sie darüber informieren.

Das Recht, dem Direktmarketing nicht zuzustimmen. Sie haben das Recht, den Erhalt von Direktmarketing-Materialien, einschließlich der Analyse Ihres Profils, zu verweigern, die wir für die Erstellung solcher Materialien vorbereiten. Um den Erhalt von Direktmarketing-Material abzulehnen, müssen Sie: die Anweisungen in jeder dieser E-Mails befolgen; uns unter info@bergertech.de schreiben.

Das Recht, die Verarbeitung personenbezogener Daten einzuschränken Sie haben das Recht zu verlangen, dass wir die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten unter folgenden Bedingungen einschränken: Wenn Sie der Verarbeitung von Daten aufgrund des berechtigten Interesses des Administrators nicht zustimmen. Wir werden die Verarbeitung dieser Daten dann einschränken, nachdem wir überprüft haben, ob ein solches berechtigtes Interesse besteht; wenn Sie melden, dass Ihre persönlichen Daten falsch sind. In diesem Fall werden wir die Datenverarbeitung einschränken, bis Sie die Richtigkeit überprüft haben; wenn die Verarbeitung von Daten rechtswidrig ist. In diesem Fall können Sie die Löschung Ihrer persönlichen Daten ablehnen und stattdessen eine Einschränkung der Verwendung Ihrer persönlichen Daten beantragen; wenn wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr benötigen, diese jedoch zur Einreichung oder Ablehnung des Antrags verpflichtet sind.

Wie können Sie Ihre Rechte ausüben? Wir sorgen für die Sicherheit und den angemessenen Schutz Ihrer persönlichen Daten. Aus diesem Grund haben wir ein spezialisiertes Team zusammengestellt, das Ihre Fragen zu dem oben genannten Thema beantwortet. Um ihn zu kontaktieren, senden Sie eine E-Mail an: info@bergertech.de oder rufen Sie an.

Datenschutzbeauftragter Um eine zuverlässige, transparente und rechtmäßige Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu gewährleisten, haben wir einen Datenschutzbeauftragten bestellt. Um ihn zu kontaktieren, senden Sie eine E-Mail an: info@bergertech.de.

Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde Wenn Sie der Meinung sind, dass wir Ihre personenbezogenen Daten falsch verarbeiten, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf. Sie haben auch das Recht, eine Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde einzureichen.


Warum verwenden wir Ihre persönlichen Daten?

Wir verwenden Ihre persönlichen Daten, um Online-Einkäufe in Online-Shops zu verwalten: www.bergertech.de
um Ihre Bestellungen und Rücksendungen zu bearbeiten und Sie über den Lieferstatus von Produkten zu informieren. Wir setzen sie auch bei Problemen mit den oben genannten Themen ein. Wir benötigen Ihre personenbezogenen Daten auch zur Abwicklung Ihrer Zahlungen sowie zur Bearbeitung von Reklamationen und Gewährleistungsansprüchen in Bezug auf die von Ihnen bestellten Produkte. Dank personenbezogener Daten erhalten wir eine Reihe von Informationen, die für den Abschluss des Kaufvorgangs erforderlich sind: Wir können Sie identifizieren und überprüfen, ob Ihr Alter Sie zum Online-Einkauf berechtigt. Wir können Ihre Adresse mit externen Stellen bestätigen. Wir können Ihre Zahlungshistorie und Kreditwürdigkeit überprüfen, um Ihnen verschiedene Zahlungsmethoden anzubieten.

Welche personenbezogenen Daten verarbeiten wir? Wir verarbeiten folgende personenbezogene Daten: Kontaktdaten wie: Name, Anschrift, E-Mail-Adresse und Telefonnummer; Zahlungsinformationen und Zahlungsverlauf; Informationen zum Ratenkauf (falls zutreffend); Informationen zu Bestellungen.
Wer hat Zugriff auf Ihre persönlichen Daten? Ihre personenbezogenen Daten, die an Outsourcer weitergegeben werden, werden nur zur Erbringung der oben genannten Dienstleistungen verwendet. Nur Unternehmen, die Ihre Adresse bearbeiten, Kommunikationsagenturen, die Auftragsbestätigungen senden; Lagerhäuser und Kurierunternehmen, die Bestellungen liefern; Unternehmen, die Zahlungen leisten, um Zahlungen zu verarbeiten; Banken, um Identität zu überprüfen und Ratenkapazität zu überprüfen (im Fall des Kaufs in Raten); Inkassounternehmen; Zahlungsverarbeitende Unternehmen wie Paypal.com

Zu welchem Zweck verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten? Wir tun dies, um Sie mit Dienstleistungen zu versorgen und Ihre Bestellungen zu liefern.
Wie lange werden wir Ihre Daten aufbewahren? Solange Sie unser aktiver Kunde sind.

Automatisierter Entscheidungsprozess Wenn Sie einen Ratenkauf als Zahlungsmethode beantragen, wird dieser von den Banken, die in diesem Fall für Ihre Daten verantwortlich sind, automatisch geprüft und verarbeitet. Sie haben das Recht, Ihre Meinung zu äußern, die Entscheidung anzufechten und sie unserem Mitarbeiter zu melden.


Zu welchen Zwecken verwenden wir Ihre personenbezogenen Daten?

Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten, um Ihnen Informationen und Marketingangebote zukommen zu lassen: per E-Mail; SMS-Nachrichten; telefonischer Kontakt; WEBPUSH-Nachrichten; Kommunikation über Facebook Messenger; traditionelle Postkorrespondenz.
Welche personenbezogenen Daten verarbeiten wir? Wir verarbeiten folgende personenbezogene Daten: Kontaktdaten wie: E-Mail-Adresse, Telefonnummer und Postleitzahl; Demografische Daten; Informationen darüber, welche Produkte und Angebote Sie heruntergeladen oder aus dem Einkaufswagen entfernt haben.

Wenn Sie ein Konto in unseren Online-Shops haben, verarbeiten wir auch Ihre im Zusammenhang mit diesem Konto angegebenen persönlichen Daten, einschließlich Name, Adresse, demografische Daten, Kaufhistorie, Navigationsmethode und geklickte Artikel.


Wer hat Zugriff auf Ihre persönlichen Daten?

Die an Outsourcer weitergegebenen Daten werden nur zur Erbringung der oben genannten Dienstleistung verwendet. Sie ermöglichen Marketingagenturen, mit denen wir separate Datenverarbeitungsverträge abgeschlossen haben, unsere Ziele in Bezug auf Ihre Dienstleistung und in dem von uns angegebenen Umfang zu erreichen. Wir übertragen Ihre personenbezogenen Daten niemals zu Marketingzwecken, verkaufen sie nicht und tauschen sie nicht mit anderen Outsourcer aus.

Auf welcher rechtlichen Grundlage verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten? Ihre persönlichen Daten werden auf der Grundlage der Zustimmung verarbeitet, die Sie zum Erhalt von Marketinginformationen erteilen. Mit Ausnahme von Materialien, die per Post versandt werden, einschließlich Kataloge, senden wir Ihnen diese Art von Informationen aufgrund unseres berechtigten Interesses.

Das Recht, die Einwilligung zu widerrufen. Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten und zum Erhalt von Marketinginformationen jederzeit zu widerrufen. Sobald Sie dies tun, werden wir die Zusendung von Angeboten als Teil der Marketinginformationen, die Sie zuvor aufgrund Ihrer Zustimmung zur Datenverarbeitung gesendet haben, unverzüglich einstellen. Sie können den Erhalt von Marketinginformationen auf folgende Arten ablehnen: Befolgen Sie die Anweisungen in jeder dieser von uns bereitgestellten Nachrichten; Schreiben Sie uns an info@bergertech.de
Wie lange speichern wir Ihre Daten? Wir speichern Ihre Daten für Direktmarketingzwecke, bis Sie Ihre Einwilligung widerrufen. Bei kommerziellen Informationen, die per E-Mail gesendet werden, werden Sie als inaktiver Kunde betrachtet, wenn Sie innerhalb von drei Jahren keine E-Mail von uns öffnen. Nach dieser Zeit werden wir Ihre persönlichen Daten aus unserer Datenbank löschen.
Cookies – sind IT-Daten, insbesondere kleine Textdateien, die auf Geräten gespeichert werden, über die Sie unsere Dienste nutzen. Administrator-Cookies – sind Cookies, die von uns im Zusammenhang mit der Bereitstellung elektronischer Dienste durch uns über unsere Dienste gesetzt werden. Externe Cookies – sind Cookies, die von unseren Partnern über unsere Website platziert werden.


Wie verwenden wir Cookies?

Wir verwenden zwei Arten von Cookies: Sitzungscookies, die auf Ihrem Gerät gespeichert werden und dort bis zum Ende der Browsersitzung verbleiben. Die gespeicherten Informationen werden dann endgültig aus dem Gerätespeicher gelöscht. Der Mechanismus von Sitzungscookies erlaubt es nicht, persönliche Daten oder vertrauliche Informationen von Ihrem Gerät herunterzuladen. Permanente Cookies werden auf Ihrem Gerät gespeichert und bleiben dort, bis Sie sie löschen. Durch das Beenden einer bestimmten Browsersitzung oder das Ausschalten des Geräts werden diese nicht vom Gerät des Benutzers gelöscht. Mit dem Mechanismus für permanente Cookies können Sie keine persönlichen Daten oder vertraulichen Informationen von Ihrem Gerät herunterladen. Wir verwenden permanente Cookies, um Informationen über Ihre bevorzugte Homepage zu speichern und um Ihre Daten zu speichern, wenn Sie vor dem Anmelden auf “Login speichern" klicken. Wir verwenden Cookies auch, um Ihre Lieblingsprodukte zu speichern.
Wir verwenden sowohl unsere Cookies als auch Cookies von Outsourcer, um Statistiken und Benutzerdaten in aggregierter und individueller Form zu sammeln. Wir verwenden auch Analysetools, um unsere Website zu optimieren und Ihnen interessante Angebote zu unterbreiten. Wir verwenden auch externe Cookies, die überwachen, wie Sie andere Websites nutzen. Dadurch können wir Marketingmaterialien auf anderen Websites und in verschiedenen Kommunikationskanälen teilen.


Für welche Zwecke verwenden wir Cookies?

Wir verwenden Cookies für folgende Zwecke: Website-Konfiguration: Anpassen des Inhalts von Websiteseiten an die Vorlieben des Benutzers und Optimieren der Verwendung von Websites. Erkennen des Geräts und des Standorts des Website-Benutzers und ordnungsgemäße Anzeige der Website, die auf seine individuellen Bedürfnisse zugeschnitten ist. Speichern der vom Benutzer ausgewählten Einstellungen und Anpassen der Benutzeroberfläche, beispielsweise in Bezug auf die Sprache oder Region, aus der der Benutzer stammt. Erinnerung an den Verlauf der auf der Website besuchten Seiten, um Inhalte zu empfehlen. Schriftgröße, Erscheinungsbild der Website usw. Benutzerauthentifizierung auf der Website und Bereitstellen von Benutzersitzungen auf der Website: Beibehalten der Benutzersitzung (nach dem Anmelden), dank derer der Benutzer nicht auf jeder Seite der Website den Benutzernamen und das Kennwort erneut eingeben muss. Richtige Konfiguration ausgewählter Website-Funktionen, um insbesondere die Authentizität der Browsersitzung zu überprüfen. Optimieren und Erhöhen der Effizienz der vom Administrator bereitgestellten Dienste. Implementierung von Prozessen, die für die volle Funktionalität von Websites erforderlich sind: Anpassung des Inhalts der Websiteseiten an die Vorlieben des Benutzers und Optimierung der Nutzung von Websiteseiten. Diese Dateien ermöglichen es Ihnen insbesondere, die grundlegenden Parameter des Geräts des Benutzers zu erkennen und die auf seine individuellen Bedürfnisse zugeschnittene Webseite korrekt anzuzeigen. Ordnungsgemäße Abwicklung des Partnerprogramms, insbesondere Überprüfung der Quellen für die Weiterleitung der Benutzer zu den Websites. Speichern des Standorts des Benutzers: Richtige Konfiguration ausgewählter Website-Funktionen, die insbesondere die Anpassung der dem Benutzer bereitgestellten Informationen unter Berücksichtigung seines Standorts ermöglichen. Analyse, Recherche und Auditing der Zielgruppe sowie Erstellung anonymer Statistiken, die Aufschluss darüber geben, wie Website-Benutzer Websiteseiten verwenden. Auf diese Weise können ihre Struktur und ihr Inhalt verbessert werden. Bereitstellung von Werbedienstleistungen und Anpassung von Produkten und Dienstleistungen, die über die Website angeboten werden. Gewährleistung der Sicherheit und Zuverlässigkeit der Website.
Wir verwenden externe Cookies auch zu folgenden Zwecken: Sammeln allgemeiner und anonymer statischer Daten über Analysetools, z. B. Google Analytics, Hotjar, Präsentieren von Anzeigen, die auf die Vorlieben des Nutzers zugeschnitten sind, mithilfe des Online-Werbetools, Verwenden interaktiver Funktionen zur Popularisierung der Website über Social Media: Facebook.com


Können Sie nicht zustimmen?

Selbstverständlich, können Sie die Cookie-Einstellungen jederzeit selbst ändern und die Bedingungen für die Speicherung und den Zugriff von Cookies auf Ihr Gerät festlegen. Sie können die Einstellungen, auf die im vorherigen Satz Bezug genommen wurde, über die Einstellungen des Webbrowsers oder über die Dienstkonfiguration ändern. Diese Einstellungen können insbesondere so geändert werden, dass die automatische Verarbeitung von Cookies in den Einstellungen Ihres Webbrowsers blockiert wird oder Sie benachrichtigt werden, sobald sie auf Ihrem Gerät abgelegt werden. Detaillierte Informationen zu den Möglichkeiten und Möglichkeiten des Umgangs mit Cookies finden Sie in den Einstellungen der Software (Webbrowser).
Der Benutzer kann Cookies jederzeit mithilfe der Funktionen des von ihm verwendeten Webbrowsers löschen. Das Einschränken der Verwendung von Cookies kann einige der auf der Website verfügbaren Funktionen beeinträchtigen. Die an Outsourcer weitergegebenen Daten werden nur zur Erbringung der oben genannten Dienstleistungen verwendet. Wir verwenden Analysetools, um statistische Daten zu sammeln, um unsere Website zu optimieren und Informationen bereitzustellen, die Sie interessieren könnten.

Einsatz von GoogleAnalytics zur Webanalyse
Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. (www.google.de). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Die IP-Anonymisierung ist auf dieser Website aktiv. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können.

Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de
Datenschutzhinweise von Google: https://policies.google.com/privacy?hl=de-DE

Verwendung von SocialPlugins von Facebook unter Verwendung der„2-Klick-Lösung
Auf unserer Website werden sogenannte Social Plugins („Plugins“) der sozialen Netzwerke Facebook, Google+, Pinterest und des Mikroblogging-Dienstes Twitter verwendet. Diese Dienste werden von den Unternehmen Facebook Inc. angeboten („Anbieter“).
Facebook wird betrieben von der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA (“Facebook”). Eine Übersicht über die Plugins von Facebook und deren Aussehen finden Sie hier: https://developers.facebook.com/docs/plugins/
Um den Schutz Ihrer Daten beim Besuch unserer Website zu erhöhen, sind die Plugins mittels sogenannter „2-Klick-Lösung“ in die Seite eingebunden. Diese Einbindung gewährleistet, dass beim Aufruf einer Seite unseres Webauftritts, die solche Plugins enthält, noch keine Verbindung mit den Servern von Facebook, Google und Twitter hergestellt wird. Erst wenn Sie die Plugins aktivieren und damit Ihre Zustimmung zur Datenübermittlung erteilen, stellt Ihr Browser eine direkte Verbindung zu den Servern von Facebook her. Der Inhalt des jeweiligen Plugins wird dann vom zugehörigen Anbieter direkt an Ihren Browser übermittelt und in die Seite eingebunden. Durch die Einbindung der Plugins erhalten die Anbieter die Information, dass Ihr Browser die entsprechende Seite unseres Webauftritts aufgerufen hat, auch wenn Sie kein Profil bei dem entsprechenden Anbieter besitzen oder gerade nicht eingeloggt sind. Diese Information (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird von Ihrem Browser direkt an einen Server des jeweiligen Anbieters in die USA übermittelt und dort gespeichert.
Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch die Anbieter sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen der Anbieter.

Datenschutzhinweise von Facebook: http://www.facebook.com/policy.php

Bestellungen

Während des Bestellvorganges werden folgende Daten erhoben:

Kontaktdaten, Registrierung, Kaufen

Um eine Bestellung auf unserer Seite vorzunehmen, haben Sie die Möglichkeit, sich entweder zuvor auf unserer Seite zu registrieren oder Sie nehmen die Bestellung ohne Registrierung vor. Sofern Sie sich für die letzte Variante entscheiden, benötigen wir für die Durchführung des Bestellvorgangs folgende personenbezogenen Daten:

Name

Adresse

Firma

E-Mail-Adresse

Telefon- und Mobilnummer

Wir verwenden diese Daten ausschließlich zur Abwicklung des Bestellvorgangs und des Vertragsverhältnisses.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist Art. 6 I lit. b) DSGVO, da die Verarbeitung der Anbahnung oder Durchführung eines Vertragsverhältnisses dient.

Amazon Pay

Mit der Funktion bezahlen über Amazon ermöglichen wir Ihnen, Ihre bei Amazon hinterlegten Kundendaten für Ihren Online-Einkauf bei uns im Shop zu nutzen, ohne Ihre Zahlungsdaten offenlegen zu müssen. Wenn Sie bereits ein Amazon.de-Kundenkonto haben, können Sie sofort mit der dort hinterlegten Zahlungsart – entweder per Bankeinzug oder mit Kreditkarte – bezahlen. Klicken Sie dazu auf den Button im Warenkorb “Bezahlen über Amazon" und melden Sie sich bei Ihrem Amazon-Konto an. Wählen Sie anschließend aus Ihren Lieferadressen und Zahlungsarten aus und tätigen Sie die Bestellung.  Amazon Pay gibt die in Ihrem Amazon.de-Kundenkonto hinterlegten Zahlungsdaten nicht an uns weiter und auch Sie müssen diese bei Bestellaufgabe nicht angeben. Beim Bezahlen über Amazon entstehen Ihnen keine zusätzlichen. Kosten. Weitere Informationen und Ihre Bestellübersicht zu Bezahlen über Amazon finden Sie unter https://pay.amazon.de/. Bei der Zahlung über Amazon Pay werden alle personenbezogenen Daten, die Amazon Pay mitgeteilt oder von Amazon Pay erhoben werden, primär von Amazon Pays s.c.a. (die “Veranwortliche") und sekundär von Amazon EU SARL, Amazon Services Europe SARL und Amazon Media EU SARL, alle drei ansässig in 5, Rue Plaetis L 2338, Luxemburg, kontrolliert. Mit der Nutzung von Amazon Pay erkennen Sie die Datenschutzbestimmungen von Amazon Pay an: https://pay.amazon.com/de/help/201751600

PayPal

Weiter besteht die Möglichkeit, den Zahlungsvorgang mit dem Online-Zahlungsservice PayPal abzuwickeln. PayPal ermöglicht es, Online-Zahlungen an Dritte vorzunehmen. Die Europäische Betreibergesellschaft von PayPal ist die PayPal (Europe) S.à.r.l. & Cie. S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, 2449 Luxembourg. Wenn Sie PayPal als Zahlungsmethode wählen, werden Ihre, für den Bezahlvorgang erforderlichen Daten automatisch an PayPal übermittelt. Hierbei handelte es regelmäßig um folgende Daten:

Name

Adresse

Firma

E-Mail-Adresse

Telefon- und Mobilnummer

IP-Adresse

Die an PayPal übermittelten Daten werden von PayPal unter Umständen an Wirtschaftsauskunfteien übermittelt. Diese Übermittlung bezweckt die Identitäts- und Bonitätsprüfung. PayPal gibt Ihre Daten möglicherweise auch an Dritte weiter, soweit dies zur Erfüllung der vertraglichen Verpflichtungen erforderlich ist oder die Daten im Auftrag verarbeitet werden sollen. Die Datenschutzbestimmungen von PayPal können Sie unter https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacy-full/.

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 b) DSGVO, da die Verarbeitung der Daten für die Bezahlung mit PayPal und damit für die Durchführung des Vertrages erforderlich ist.